Die wesentlichen Elemente der Plattform

Außergewöhnlich flexibel und auf Ihre Anforderungen anpassbar

Die iRooms-Plattform wird als »Software as a Service« zur Verfügung gestellt und ist direkt einsetzbar. Unsere Kunden nutzen sie bspw. zur Erstellung von „Minimal Viable Products“ (MVPs) genauso wie für die SAP-Schulung oder die Durchführung digitaler Veranstaltungen wie KickOff- oder Strategie-Meetings. Auch zum CoWorking mit Kunden ist die Plattform sehr leicht zu verwenden.

Flexible Kollaborations-, Lern- und Lösungsplattform

Für Ihren Content – und inklusive unserer beliebten ToolBox

Ein großer Vorteil der Plattform ist die ständig wachsende »Digital Work-ToolBox«. Egal ob Sie einen agilen Sprint, einen Design Thinking Workshop oder einen »Open Space digital« durchführen bzw. veranstalten wollen, Sie finden eine vordefinierte Struktur, die Sie sofort nutzen, erweitern und anpassen können.

Ständig wachsender Content

Zahlreiche Funktionen für wirksame Zusammenarbeit

Digitale Zusammenarbeit lebt von der Interaktion der Teilnehmer und Teams. Daher hat die Plattform eine große Anzahl von Funktionen, welche die digitale Zusammenarbeit erleichtern. Angefangen von Foren und Chats, über Peer-Gruppen-Bildungen, bis hin zu Elementen aus der Gamification.

In den digitalen Räumen iRooms™, findet echte Begegnung statt

Umfassende Reports und Statistiken

Sie setzen mit der Plattform ein Experiment auf, um zu ergründen, wie die neuen Funktionen der App von den Kunden aufgenommen werden. Sie bilden externe Hypothesen und definieren gemeinsam mit dem Team Objektives & Key Results.

Ziele tracken und erreichen

Sehr ausdifferenzierte Benutzerrechte-Verwaltung

Wirksame Zusammenarbeit entsteht oft außerhalb Ihrer etablierten Unternehmensstruktur. Gestalten Sie die Teilnehmerstruktur Ihrer digitalen Räume intuitiv und individuell durch die differenzierte Vergabe von Rechten und Rollen. So können Sie bspw. Kunden Ihre Prototypen sichtbar machen und Feedback erlangen, ohne alles in Ihrem digitalen Raum offen legen zu müssen.

Interne und externe Kollaboration und Co-Creation